Bundesheer lockte die Massen zur Wunderwelt Modellbau

Zum neunten Mal in Folge hat die Wunderwelt Modellbau die Besuchermassen bewegt und gleichzeitig begeistert. Allen voran in diesem Jahr die Sonderschau des Österreichischen Bundesheeres. Und hier vor allem die eindrucksvollen Vorstellungen der Panzergrenadiere auf dem eigenen Freigelände.

Aber auch abseits der Heeresschau war für die knapp 20.000 Besucher ein Programm gespickt mit unzählige Leckerbissen aus dem Bereich Modellbau zu bewundern. Von Eisenbahnlandschaften, über Flugzeuge und dem eigenen Flugfeld bis hin zu den Trucks und der eigenen Legowelt war alles vertreten, was nicht nur die Herzen der Modellbaufreunde höher schlagen ließ.

Man kann schon gespannt sein, was beim 10jährigen Jubiläum im nächsten Jahr die heurige Wunderwelt Modellbau noch toppen kann. Wer die Veranstalter Henzl Media kennt, weiß jetzt schon, dass da noch einiges an Überraschungen kommen wird.


Wunderwelt Modellbau © 2005 - 2018 by Henzl Media GmbH